top of page

Marktanalyse und Vertrieb

Recomise

Marktanalyse und Vertrieb

3 Beratertage

Unser Projekt mit Recomise umfasste zunächst die Festlegung der erforderlichen Rahmenbedingungen. Anschließend konzentrierten wir uns intensiv auf die Identifizierung potenzieller Partner in Jena und entwickelten Strategien, um diese bestmöglich zu erreichen. Das Projekt wurde in zwei Hauptphasen unterteilt: die Ausarbeitung eines Vertriebskonzepts, unterstützt durch eine umfangreiche Marktanalyse, und die Umsetzung dieses Konzepts sowie die Einführung des aktiven Vertriebs in Jena.

Eine wichtige Erkenntnis des Projekts war die Verzögerung bei der Anmeldung der UG, was einen frühen Start des Vertriebs in Jena beeinträchtigte und das Potenzial des Projekts beeinträchtigte. Trotz dieser Herausforderung lief die Kommunikation mit dem Recomise-Team sowie die Konzepterstellung und Marktanalyse für den regionalen Vertrieb reibungslos und effizient.

Das Projekt basiert auf einer sorgfältig ausgearbeiteten Marktanalyse sowie einer Konzeptentwicklung, wie im operativen Vertrieb in Jena strategisch vorgegangen werden kann. Dabei wurde Recomise besonders bei Unternehmen der Jenaer Innenstadt, als auch bei Studierenden bekannter gemacht. Des Weiteren wurden wichtige Anknüpfungspunkte für Recomise geschaffen, beispielsweise zum Citymanagement in Jena. Die Erwartungen wurden gegenüber des Kunden nicht im vollen Maße erfüllt, da es in Jena zu keiner Vertragsunterschrift mit Kunden gekommen ist. Besondere Lerneffekte bestanden darin, dass wöchentliche Telefonate mit den Klienten als sehr zielführend angesehen werden, um eine angemessene Transparenz auf beiden Seiten zu erzeugen. Außerdem erfordert der Vertrieb sehr viel Überwindung, es ist daher auch zwingend notwendig hartnäckig bei potenziellen Kunden zu sein und den Kontakt nicht abreißen zu lassen. Das Projekt wird als erfolgreich angesehen, da alles dafür getan wurde den Arbeitsauftrag von Recomise umzusetzen und der Klient dies auch bestätigt hat.

Marktanalyse, Vertriebskonzept, Kaltakquise

bottom of page